Spezialangebot am Mittwochnachmittag 

Lernatelier und individuelle Schülerhilfe

Die Praxisschule möchte ihre Schülerinnen und Schüler auch außerhalb des regulären Unterrichts in ihrer kognitiven und psychischen Reifeentwicklung unterstützen. Zu diesem Zwecke haben wir ein zweigleisiges Angebot entwickelt - Lernatelier und individuelle Schülerhilfe.

Das Lernatelier

Im Lernatelier steht die Selbstorganisation der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund.
In verschiedenen Räumen können am Mittwochnachmittag schulische Arbeiten erledigt werden. Die Lehrpersonen sind dabei in der Funktion des Lernbegleiters tätig. Bei Schwierigkeiten stehen sie mit Rat und Tat zur Seite und sorgen auch dafür, dass eine angenehme Lernatmosphäre herrscht.
Die Kinder und Jugendlichen entscheiden selbst über Arbeitstempo und Arbeitspensum.

Verantwortliche Lehrperson für An-/Abmeldung:

Prof. Mag. Gabriele KRÖLL-MAIER 
Mobil 0664/2633777
kroell-maier.g(at)psph.snv.at


Die individuelle Schülerhilfe

Bei der individuellen Schülerhilfe gehen wir von der Annahme aus, dass junge Menschen aufgrund verschiedener Ursachen aus dem Gleichgewicht geraten können. Von Seiten der Praxisschule wird dann in einem gewissen Rahmen versucht, dem jungen Menschen zu vermitteln, dass er mit seinen Schwierigkeiten nicht alleine gelassen ist, dass man die Probleme ernst nimmt und nicht immer nur der Leistungsaspekt im Vordergrund steht. Neben Einzelgesprächen werden auch Lernangebote in Kleingruppen angeboten, um den Schülerinnen und Schülern wieder zu mehr Erfolgserlebnissen im Leistungsbereich zu verhelfen.
Die individuelle Schülerhilfe ist vor allem unterstützend und ressourcenorientiert. Die individuelle Schülerhilfe wird von Claudia Zortea und Demet Sahbaz geleitet. Unseren Schülerinnen und Schülern steht auch ein externer Beratungslehrer zu Verfügung.